Diagnostische Leistungen

  • Elektrokardiogramme (EKG):
    dient dem Erkennen von Durchblutungsstörungen des Herzens und von Rythmusstörungen.
  • Langzeit-Blutdruckmessung:
    automatisch wiederholte Blutdruckmessungen über 24 Stunden zur Erkennung der Bluthochdruckkrankheit. Das Gerät wird in der Praxis angelegt und am Folgetag wieder abgenommen.
  • Lungenfunktionsanalyse:
    Messung der Atemluftmenge zur Diagnostik und Behandlung von Lungenkrankheiten, beispielsweise Asthma bronchiale.
  • Ganzkörperuntersuchungen:
    Untersuchungen zur Klärung von Krankheitszeichen, die eine einfache Diagnosestellung nicht ermöglichen.
  • Laborleistungen
  • Testung geistiger Leistungsfähigkeit
    Konzentrationsstörungen, Gedächtnisstörungen, beginnende Demenz
  • Allergietestungen
  • Thermographie (Wärmebilddarstellung)
  • Spezielle Stuhluntersuchungen bei unklaren Bauchbeschwerden
  • Umweltmedizinische Testungen
  • Folgende Leistungen werden in Kooperation mit den Arztpraxen des Gesundheitszentrums durch die jeweiligen Ärzte erbracht:
    • Belastungs-EKG
    • Gefäßuntersuchungen (Doppler)
    • Sonographie (Ultraschall)
    • EEG (Hirnstrommessung)
    • Gynäkologische Untersuchung
    • Orthopädische Untersuchung
    • Kinderärztliche Untersuchung
    • Psychiatrische Untersuchung
    • Chirurgische Leistung

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.