Vorsorgeleistungen

  • Impfberatung und Impfungen gemäß der geltenden Bestimmungen der Ständigen Impfkommission.
  • Gesundheitsuntersuchungen:
    für Männer und Frauen ab dem Alter von 35 Jahren, alle zwei Jahre möglich.
  • Krebsvorsorgeuntersuchungen:
    für Männer ab dem Alter von 45 Jahren, jährlich möglich.
  • Kinder- und Jugendvorsorgeuntersuchungen:
    gemäß der geltenden Vorsorgerichtlinien, insgesamt sind es zehn Vorsorgeuntersuchungen – jede einzelne davon ist auf das jeweilige Alter zugeschnitten.
  • Jugendschutzuntersuchungen für nicht volljährige Arbeitnehmer oder Auszubildende.
  • Ernährungsberatung

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.